• header-image

Neuigkeiten - 29.08.2014

„Service Excellence Studie 2014“ des European Service Institute in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut

Die Bedeutung des industriellen Servicegeschäftes ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Durch Veränderungen der traditionellen Wertschöpfungskette (z.B. aufgrund von Industrie 4.0 oder dem globalisierten Wettbewerb) und neue Geschäftsmodelle wie Cloud Services, sind die Anforderungen an einen professionellen Service sowie die Kommunikation und den Vertrieb der Serviceleistungen signifikant gestiegen. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, veranstaltet der Verband CFSMI am 14. und 15. Oktober 2014 in Zürich die Services Leadership Conference, auf die wir Sie bereits aufmerksam gemacht haben.
Im Zuge dieser Veranstaltung wird die „Service Excellence Studie 2014“ durch das European Service Institute  in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut vorgestellt. Die Studie untersucht mit über 100 Parametern Zusammenhänge, Erfolgsfaktoren, Entwicklungstrends und Herausforderungen im Servicebereich europäischer Unternehmen. Zusätzlich können auf Basis der Ergebnisse Service Performance Benchmarks innerhalb einzelner Branchen durchgeführt werden. Das Service Trendbarometer fasst die wichtigsten Zukunftseinschätzungen der Experten zusammen. Weitere Informationen zur Studie finden sich in der Broschüre.

Die Mitglieder des AFSMI haben die exklusive Möglichkeit, an der Service-Studie teilzunehmen. Neben einem nutzenstiftenden Beitrag für ihr eigenes Unternehmen, leisten sie mit ihrem Engagement einen Beitrag zur Verbandsarbeit und insbesondere zur Vorbereitung für die Services Leadership Conference. Alle Teilnehmer erhalten nach Abschluss der Studie einen ausführlichen Bericht („Service Excellence“ oder „Service Sales“). Der jeweils andere Bericht steht ihnen außerdem zum Erwerb zur Verfügung oder ist in der Teilnahmegebühr zur Service Leadership Conference enthalten. 

Der Zugangs-Link auf die Umfrage geht unseren Mitglieder persönlich per Mail zu.